Zum Inhalt springen
Der Kindergarten-/Krippentag

Der Vormittag im Kindergarten gliedert sich im Wesentlichen in drei Teile:

 

1. Die Freispielzeit

2. Gemeinsame Brotzeit

3. Die gezielte Beschäftigung


Den Ablauf des Vormittags gestaltet jede Gruppe individuell für sich.

1. die Freispielzeit:

Hier können die Kinder die Spielgegenstände frei wählen. 

Auch die Dauer der einzelnen Spiele kann beliebig, je nach Bedürfnis der Kinder, gewählt werden.

Die Erzieherinnen beobachten die Kinder beim Spiel und geben Anregungen und gezielte Hilfestellungen. Bastelarbeiten, Malen, Gestalten, Vorschularbeit wird  auch vielfach innerhalb dieser Zeit angeboten.



2. Gemeinsame Brotzeit

Um ca. 9.45 Uhr machen wir mit unseren Kindern zusammen Brotzeit in unsren Gruppenräumen.

3. die gezielte Beschäftigung:

Hier wählt die Erzieherin aus, mit welchem Bildungsangebot die Kinder gefördert werden sollen, z.B. religiöse Erziehung, Bilderbücher vorlesen und betrachten, Geschichten erzählen und darüber reden, Lieder singen, Gespräche führen, Turnen, Rhythmik, Kreisspiele, Fingerspiele, Geschicklichkeitsspiele, ...

Am Nachmittag können sich die Kinder im freien Spiel betätigen.

Der Vormittag in der Kinderkrippe gliedert sich im Wesentlichen in vier Teile:

 

1. Die Freispielzeit
2. Gemeinsame Brotzeit
3. Morgenkreis
4. Freispielzeit/gezielte Angebote

1. und 4. Die Freispielzeit:
Die Kinder erforschen die einzelnen Ecken und experimentieren mit den vorhandenen Spielen (Puzzle, Bücher, Klötze, Puppen…). Während der Freispielzeit finden auch gezielte Angebote wie, Fingerfarben– oder Wasserfarbenmalen, Kneten, Schneiden und Kleben mit Tapetenkleister statt.

2. Gemeinsame Brotzeit:
Um ca. 9.00 Uhr machen wir mit den Kindern gemeinsam Brotzeit im Speiseraum. Die Kinder räumen zuerst auf und gehen gemeinsam zum Händewaschen. Wir beten gemeinsam und geben den Kindern beim Essen Hilfestellung.

3. Morgenkreis:
Wir machen mit den Kindern einen Sitzkreis  für ca. 15 bis 20 Minuten. Dabei lernen die Kinder einfache Fingerspiele, Lieder, Kreisspiele.
Danach findet bis 11:15 Uhr wieder eine Freispielzeit statt.

Mittagszeit:
Um 11:00 Uhr bekommen die Kinder ihr Mittagsessen. Anschließend halten sie von ca. 12 – 13:45 Uhr einen Mittagsschlaf.

Der Nachmittag:
Am Nachmittag können sich die Kinder im freien Spiel betätigen.

Qoute Image