Zum Inhalt springen
Gemeindeassisentin Franziska Weißenbach

Im kleinen Dörfchen namens Vorderburg am Fuße des Grüntens, welches zur Gemeinde Rettenberg gehört, habe ich meine Kindheit  verbracht. Dort wurde mir der christliche Glaube in die Wiege gelegt. Meine Kindheit und Jugend wurde geprägt von der Gemeinschaft in der Kirche. Große Freude hatte ich am Singen im Kinderchor. Später konnte ich diese Gemeinschaft in der Landjugend ausleben. Bis heute geblieben ist das Singen im Kirchenchor Vorderburg, was mir sehr viel Spaß macht.

Beruflich habe ich nach Abschluss der Schule eine Ausbildung zur Medizinischen Fachangestellten abgeschlossen. Zuerst war ich im Klinikum in Immenstadt tätig, später in einer Allgemeinarztpraxis in Kempten. Im Grunde hatte ich immer Freude an diesem Beruf. Dennoch hat mich die Herausforderung gelockt, mich weiterzuentwickeln und mich auf neue Wege zu wagen.

Dieser Weg hat mich dann nach Freiburg zum Studium „angewandte Theologie und Religionspädagogik“ geführt. Dieses konnte ich im Juli 2020 erfolgreich abschließen.

Nun darf ich mein berufspraktisches Jahr als Vorbereitungsdienst zur Gemeindeassistentin in der PG Kempten-West durchführen. Ich freue mich sehr, viele Menschen kennenzulernen, aber auch praktische Fähigkeiten zu lernen und Erfahrungen zu sammeln.

Kontakt

Qoute Image